Weltfrauentag 2024 – Matinee im Kunstverein

Die Menschheit mit vielen verschiedenen Sprachen, Kulturen, Geschichten, die Hälfte davon Frauen,auch hier bei uns im Rhön-Grabfeld, in Bad Neustadt.

Wie können wir uns wahrnehmen,
wie können wir uns verständigen,
wie können wir uns verstehen,
wie können wir gemeinsam sein?

10:00 Uhr Ankommen und Begrüßung

10:30 – 11:30 Uhr Talkrunde

Frauen mit unterschiedlichen kulturellen Hintergründen erzählen aus ihrem Leben – Wir laden ein zu einem wertungsoffenen, forschenden Hören und Fragen auf der Suche nach dem Lebensgeist, der uns alle bereichert.

13:30 – 14:30 Filmvorführung und Filmgespräch – „Können die Künste Grenzen überwinden? Und wenn ja, wie?“

Ausgangspunkt ist der Kurzfilm “Nightsong“ der Frankfurter Filmemacherin Nadine Lang. Darin dokumentiert sie die Uraufführung des gleichnamigen Werkes der Komponistin Sarah Louise Bassingthwaighte im Rahmen des internationalen Kulturaustausches „Cruzando Fronteras“ im Sommer 2023 in Tingambato, Mexiko, zu dem auch der Kunstverein Bad Neustadt eingeladen war.

Die Veranstaltung wird von Stadträtinnen der Stadt Bad Neustadt unterstützt und begleitet.

Gemeinschaftsausstellung vom Kunstverein Bad Neustadt zum Weltfrauentag 16.02. – 10.03.2024 „sehen und gesehen werden – ein Korso der Frauen“

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

Mrz 09 2024

Uhrzeit

10:00 - 15:00

Standort

Kunstverein Bad Neustadt e. V.
Bauerngasse 7a, 97616 Bad Neustadt

Veranstalter

Kunstverein Bad Neustadt e. V.
Telefon
0172-8323830
E-Mail
info@kunst-nes.de